Supervision

Als Supervisorin berate und begleite ich Gruppen, Teams und Einzelpersonen – insbesondere in sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern. Im Mittelpunkt steht meist das Anliegen, die beruflichen Aufgaben gut und im Einklang mit sich selbst zu meistern. Dazu gehört Fallsupervision in unterschiedlichen Settings ebenso wie Teamsupervision bis hin zu Fragen der Organisationskultur und -entwicklung.

Besondere Schwerpunkte

Durch meine Biografie und musisch-kreative Betätigung habe ich einige besondere Kompetenzen erlangt, die ich mit Freude auch in die Supervisionstätigkeit einbringe - in Form der folgenden Schwerpunkte:

 

Supervision für internationale/interkulturelle Teams
Umgang mit interkulturellen Konflikten, Rollen, Irritationen; Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede; Vielfalt als Chance und Schatztruhe; Gemeinsamer Werte-Kanon als Basis zur Zusammenarbeit.

 

Supervision mit Gesang und Klang
Gemeinsames Singen und Experimentieren mit Tönen, um miteinander in Schw(ing)ung zu kommen, das im Team nötige Taktgefühl zu entwickeln, Dissonanzen aufzudecken und verschiedene Rollen im Team sichtbar und hörbar zu machen.

 

Berufliches Coaching
Der eigenen Berufung folgen, Potentiale entfalten, Familie und Beruf in Einklang bringen, beruflicher Wiedereinstieg etc.